All Articles Final Cut
Final Cut Pro X: Archivierung Strategien
Iain Anderson on Wed, November 20th 1 comments
The rise of digital cameras and editing suites means we're creating more video footage (& files) than ever before! Here's how to organise your precious shots & assets for FCP X users.

Video-Dateien sind groß. Theres kein Weg an der Tatsache, dass du gehst, um einige ernsthafte Festplattenspeicher benötigen, um in der Lage sein, Ihre Dateien auf unbestimmte Zeit zu halten. Während einige Leute sind zufrieden, alte Projekte wegwerfen, Im ein Rudel Ratten in diesen Dingen, und im Idealfall wie Id, damit alles zugänglich. Dennoch, wenn ich nicht sofort Zugang benötigen, auf einem Archiv-Laufwerk es geht. Und wie Sie das tun? Das ist, was wir hier genauer ansehen. Lets graben in.

Hinweis: Ich Archivs auf externen Festplatten. Theyre nicht perfekt für die langfristige Lagerung, so planen die Macht sie von Zeit zu Zeit zu kleben, und Klon auf neuere treibt jedes Jahr oder zwei zu vermeiden. Alle Antriebe schließlich sterben, so stellen Sie sicher, dass Sie nicht alles, was wichtig in nur einem Ort zu haben.

Beachten Sie auch: Diese Strategie funktioniert gut für Kameras, die Medien, die Sie mit arbeiten direkt erzeugen kann. Wenn Sie mit einem AVCHD-Kamera arbeiten, können Sie auch wollen, Kamera Archiv für zusätzliche Sicherheit zu schaffen.


Start bei den Dreharbeiten

Für maximale Sicherheit sollten Sie eine Sicherungskopie Ihrer Aufnahmen so bald wie möglich nach der Aufnahme. Weil ich schießen auf einer Blackmagic Cinema Camera, dh das Kopieren der Dateien von meiner SSD auf ein anderes Laufwerk, idealerweise im Bereich, oder im schlimmsten Fall, sobald das Shooting gemacht wird.

Das ursprüngliche Kopie ist in der Tat ein Import direkt auf einem externen Laufwerk, innerhalb FCP X. In dieser Phase habe ich einfach Dump das Filmmaterial in eine neue Veranstaltung, die mir die Möglichkeit zu überprüfen, Filter und Keyword die Aufnahmen, die während oder unmittelbar nach der importieren.

Here's an on-set drive and the Original Media folder you can dump files into.

Hier ist ein on-set-Laufwerk und die Original-Media-Ordner Sie können Dateien in dump.


Tipp: Sie können ein Ereignis vor der Zeit zu schaffen, dann werfen Sie Ihre kompatiblen Dateien (aus einer DSLR oder einer Blackmagic) direkt in die Original-Media-Ordner in diesem Ereignis. Nächstes Mal FCP X startet, wird es dieses Ereignis zu scannen und sofort importieren Sie die neuen Aufnahmen.


Zurück im Studio

Wenn Sie in der Lage, Ihre Aufnahmen in das Feld kopieren waren, groß, sollten Sie diese Veranstaltung duplizieren Sie im Bereich auf Ihre wichtigsten FCP X funktionierendes Laufwerk. Wenn Sie havent importiert Ihre Aufnahmen überhaupt noch, das ist OK, importieren Sie Ihre wichtigsten FCP X funktionierendes Laufwerk jetzt.

Select your Event, then choose File > Duplicate, and pick your working drive.

Wählen Sie ein Ereignis, und wählen Sie Datei


Tipp: Achten Sie darauf, FCP X verwenden, um Ereignisse zu duplizieren. Jedes Ereignis hat seine eigene einzigartige ID, und während FCP X gibt Duplikate eine neue ID, tut der Finder nicht, und youll haben Probleme, wenn Sie mit dem Duplikat-Finder.


Youre sicher, so fügen Sie Metadaten

Ihr Filmmaterial ist derzeit in mindestens zwei Stellen. Seine Arbeiten auf Ihrem Laufwerk in Ihrer Arbeitskopie Ereignis, seine auf Ihrer Original-Kamera-Medien, und es könnte auch auf Ihrem Feld Laufwerk sein. Das ist ein guter Anfang, aber dies ist die Zeit, um Keyword und markieren Sie Ihre Aufnahmen. Geben Sie zumindest grundlegende Stichworte, um alle Ihre Aufnahmen, dann markieren Sie die guten Teile mit I und O, dann markieren Sie sie als Favoriten mit F.

And here’s the event with many keywords and Favorites added.

Und heres das Ereignis mit vielen Keywords und Favoriten hinzugefügt.


Archiv, das inzwischen

Nun, da Ihr Filmmaterial wurde organisiert, duplizieren Sie Ihre Termin wieder, aber dieses Mal aus der Arbeitskopie auf Ihrem Haupt-Laufwerk zu welcher externen Archiv Laufwerk, das Sie wollen, dies auf mehr dauerhaft zu speichern. Werfen Sie das Laufwerk und bewahren Sie sie an einem sicheren Offsite bevorzugt, aber definitiv nicht direkt auf Ihren Computer.


Füllen Sie das Projekt und zu archivieren, dass zu

Erstellen eines Projekts wie gewohnt, dann mit den Bearbeitungsmodus gehen. Wenn Sie fertig sind, haben youll eine einzige letzte Projekt, das auf den Termin auf Ihrem Haupt-Arbeits-Laufwerk. Verbinden Sie Ihr Archiv-Laufwerk, dann duplizieren Sie das Projekt auf diesem Laufwerk. Wählen Sie die neue Kopie des Projekts im Projekt-Bibliothek, dann in der Inspector aussehen. Sie sollten eine Schaltfläche Ändern Ereignis Referenzen am Boden drücken.


Event-Referenzen

In der Liste, die Sie hier sehen, sollte es zwei Kopien Ihrer Veranstaltung die wichtigste Arbeitskopie und dem Archiv, das Sie gerade nach Schlüsselwörtern gemacht werden. Mit etwas Glück, sollte sie haben die gleichen Medien, aber ihre möglichen es ein paar Ergänzungen spät wie Musik haben könnte. Dieser Schritt stellt sicher, wir tun nicht entgehen lassen.

Make sure your archive drive is at the top of this list.

Stellen Sie sicher, Ihr Archiv-Laufwerk ist an der Spitze dieser Liste.


Ziehen Sie die Kopie der Termin auf Ihrer Archiv-Laufwerk an die Spitze der Liste, dann drücken Sie OK. Wenn Sie diesen Dialog zu verlassen, sollte der Inspektor zeigen Sie, dass nur Ihr Archiv Termin in Betrieb ist. Wenn die Arbeiterklasse Ereignis zeigt sich mit einem oder mehreren Clips noch im Einsatz, müssen youll sie jetzt kopieren ziehen Sie sie einfach von Ihrem Arbeitsplatz über Termin zum Archiv Veranstaltungs-und theyll Kopie.

Then verify that the Event on your archive drive is the only one in use.

Dann überprüfen Sie, dass die Veranstaltung auf Ihr Archiv Laufwerk die einzige in Betrieb ist.


Löschen!

Wenn youre sicher, dass Ihre Kopie des Archivs ist jetzt gut und Scheuern durch sie auf einem anderen Mac ist eine großartige Möglichkeit, um dann überprüfen können Sie Ihre ursprüngliche Arbeit Termin löschen. Youve immer noch eine Kopie auf einem Archiv-Laufwerk, aber wenn diejenigen nicht genug ist, dann sollten Sie das auch duplizieren. Es ist auch eine gute Idee, um eine Kopie des endgültigen exportierten Datei zu halten, falls Sie ein anderes Format neu komprimieren müssen. Zusätzlicher Bonus: halten eine Kopie aller Ihrer endgültige Ausfuhren auf noch einem anderen Laufwerk gibt Ihnen einen sofortigen folio.


Denken Sie daran, Event Manager X

Schließlich starten Event Manager X, bevor Sie Ihr Archiv Laufwerk aushängen. Auf diese Weise wird es eine Aufzeichnung der Veranstaltungen und Projekte auf dem Laufwerk, auch nach seiner ausgeworfen worden. Und das wars. Für wirklich langfristige Lagerung zu Tape-Backup, Online-oder sogar das Brennen auf Blu-ray schauen, aber für die Speicherung von großen Dateien für ein paar Jahre (genug für die Kunden, um Änderungen vorzunehmen), dann Festplatten sind der Weg zu gehen.


Related Videos
Comments (1)

You must be logged in to comment.

  • Iain Anderson
    A note for anyone who's read this far — the recent release of FCP X 10.1 with its new media structure changes this a little. Instead of creating an Event for a shoot, create a new Library instead, and put the media in an Event within that. The basic idea still remains, though; duplicate your media as soon as you can.
    • 6 years ago
    • By: Iain Anderson
    Reply
Managing Media
Final Cut Pro X 204
Dream It. Do It.
Do you want to learn Managing Media?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: