All Articles Recording & Production
Programmierung Drums: 8 Tipps für bessere Beats
G.W. Childs IV on Thu, January 15th 0 comments
Beats: we all create them—some better than others… Sound Designer, G. W. Childs is here to share 8 tips to help you create better beats for your tracks, whatever DAW you use.

Beat-Gebäude ist in der Regel eine der ersten großen Lieben, oder eines der größten Hindernisse für die neuen elektronischen Musikern. Theres eine seltsame Menge Unsicherheit, so gibt immer der anhaltenden Gedanken, die uns droht, werden sie in der Lage sein zu sagen, dass Im nicht ein echter Drummer und anderen solchen Unsinn. Hören Sie nicht auf diese Stimme! Stattdessen lassen Sie mich Liste ein paar Tipps für die Entwicklung von einigen programmierten Beats, die tatsächlich eine andere Stimme zu sagen schüren kann, Verdammt, programmieren Sie das?

1. Finden Sie das richtige Tempo

Beim Bau jedes Schlag, vor allem, wenn youre Gebäude von einem Schlag Sie in Ihrem Kopf zu hören, beginnen Sie mit dem richtigen Tempo. Dies kann nicht ausreichend festgehalten werden. Wenn Sie schlägt zu schnell festzulegen, können Sie führen, dass Ihr Song stürmte Sound. Wenn Sie sich zu langsam legte einige Beats, die Sie nicht nur versetzen Sie sich in den Schlaf, sondern auch Ihre Zuhörer. Ich empfehle, mit Tap-Tempo. Tippen Sie einfach auf das, was Sie in Ihrem Kopf für drei oder vier Schläge zu hören. Wenn Sie mit dem Tempo richtig an, starten Sie die Aufnahme. Durch die Verwendung von Tap-Tempo, den Rhythmus fühlen viel mehr organische halten Sie, und die Grundlage für den Song ist solide.

Pic 1

2. Auto-Quantisierung, oder nicht?

Auto-Quantisierung kann entweder Ihre meist gehassten Werkzeug oder dein bester Freund sein, abhängig von der Art des Drum-Pattern für sie gehen. Die Kehrseite der Auto-Quantisierung ist dies: Wenn Sie die Aufnahme selbst spielen ein Muster, und spielen youre bewusst faul, oder mit einer Nut, wird Auto-Quantisierung die ganze Sache sehr steif und genau auf höher schlagen lassen. Oder es kann auch den Takt ändern völlig. Der Vorteil von Auto-Quantisierung: Wenn aktiv, und die Auflösung Auto-Quantisierung entspricht Ihren Mustern Auflösung, geschieht Magie, und Sie müssen nicht mehr zurück zu gehen und straffen jede Trommelschlag. Meine beste Rat ist, ein paar Minuten Zeit der Suche nach einem Standard-Auto-Quantisierung Auflösung, die Ihr Spielstil passt, oder entspricht dem Spielstil youre zur Zeit für Ihren Song. Auch wenn es nur ein Prozent der Auto-Quantisierung in Kraft (in den meisten DAWs können Sie aus einem Bereich von 1-100 wählen), können Sie Ihren Computer zu tun ein bisschen von der Spann für Sie!

Pic 2
Tip: Not all DAWs call Auto-Quantize the same thing. For example: In Reason, it’s Q Record. 

3. Starten Sie kleine und Bauen Out Big

Wenn youre entweder Programmierung, oder Aufnahme der Trommeln mit einer Steuerung, empfehle ich den Aufbau Ihrer Drum-Patterns aus kleinen Schlingenabschnitte und dann den Aufbau aus, da das Muster klingt mehr nach Ihren Wünschen. Ich in der Regel mit zwei bis vier Balken beginnen, entweder manuell oder auf einem Controller registriert, innerhalb eines vorher festgelegten Abschnitt geloopt. Der Grund, warum Sie klein anfangen, weil Trommeln, vor allem hallo-Hüte kann schwierig sein, entweder von Hand oder manuell, weil so viele Notizen eingegeben programmieren. Es kann sehr mühsam! Mit dem Start klein, können Sie schnell fallen, oder spielen Sie in komplizierten Teilen, Aufbau der Schleife, kopieren Sie die Schleife aus, um den Rest der Anordnung.

Pic 3

4. Beginnen Sie mit den Grundlagen

Wie Sie den Aufbau einer Drum-Loop zu beginnen, ich in der Regel empfehlen, beginnend entweder mit der Snare oder Kick. Beide Stücke innerhalb eines Schlagzeug tragen eine Menge Kraft, klanglich und hat ausgezeichnete Arbeit geleistet der Schaffung eines unvergesslichen Beat. Sobald Sie die Kick und Snare klingt, wie Sie möchten, es ist sehr leicht zu streuen abstürzt, hallo-Hüte, Tabla, Proben und andere Percussion-Samples, die Sie sich vorstellen können.

Pic 4

5. Ändern Sie es auf!

Eine gute Möglichkeit, realismus, Fluidität und polieren zu etablieren ist es, in einigen Snare, und Kick Verzierungen alle zwei bis vier Maßnahmen. Dies erfordert nur die Zugabe in einem extra Snare gegen Ende einer Maßnahme getroffen, tötete die Snare für eine Maßnahme oder etwas Interessantes zu tun mit kick, wie Sie zu einem anderen Teil des Songs zu bewegen. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun ist, um Ihre Hauptschleife zu kopieren, nach Beendigung es, und die Schaffung von mehreren Varianten des Haupt Drum Loop. Kopieren Sie einfach die Schleife über ein paar Mal, tun einige schnelle grundlegende Änderungen, und legen Sie die neuen Kopien, wo sie innerhalb Ihres Songs geeignet sind.

Pic 5

6. Velocity ist Ihr Freund!

Viele Menschen neigen dazu zu vergessen, dass auch wenn youre Gebäude Drumloops auf einem Computer, dass Sie immer noch schlagen können die Trommeln härter oder weicher! Einstellen der Geschwindigkeit Ihres Drum-Hits, in Ihrem Sequenzen schnell und einfach das Gefühl von Ihrem Drum-Patterns aus klobigen Roboter Beats verändern, zu poliert professionell klingende Rhythmen. Ein Spaß, einfache Möglichkeit, mit Geschwindigkeiten experimentieren ist es, in der Geschwindigkeit Muster für wiederkehrende Trommeln wie hallo-Hüte ziehen. Heres ein Hallo-Hut ohne Geschwindigkeits Bearbeitungen:

Pic 6

[Audio-id = "31514"]

Und heres eine Variation des gleichen Musters, dieselbe Probe, aber mit Geschwindigkeitsbearbeitung.

Pic 7

[Audio-id = "31513"]

Eine weitere gute Möglichkeit, um die Geschwindigkeit zu verwenden ist, wenn du tust mehrere Snare Hits wie eine große Füllung. Rampe einfach die Geschwindigkeit auf, um die Schlinge immer lauter als die Snare Roll vervollständigt simulieren.

7. Vergessen Sie nie, das Grid

Grid Beschlüsse werden oft von neuen Computer-Musiker zu übersehen, und das ist wirklich schade. Gitter, oder Schnapp Einstellungen werden in den meisten jeder DAW. Die Gitterlinien sind visuelle Indikatoren, wenn Beats und Bars komplette basierend auf dem aktuellen Tempo Ihres Host-Projekt, sowie das Grid Auflösung. Zum Beispiel: Das Gitter wird derzeit Anzeige einer 16tel-Snap Auflösung.

Pic 8

[Audio-id = "31516"]

Durch die Anpassung der Gitterauflösung, nach der Bearbeitung in 16 Beats, im 16tel-Raster, und das Hinzufügen von ein paar Hits spielen etwas schneller Schnapp Einstellung, wie ein 32-Note oder 64. Anmerkung kann ich ändern das Muster, so dass es Nut mehr und nehmen Sie an einem Eigenleben.

Pic 9

[Audio-id = "31517"]

8. Break It Down!

Mit der unglaublichen Menge an aufgenommenen Drum-Loops, die es gibt, würde ich raten nehmen einige Zeit, hin und wieder, und versuchen Neuerstellung einige Schleifen, die Sie wirklich, wie mit dem, was Sie derzeit zur Verfügung, sei es ein Drum-Machine, oder Computer. Durch Neuer kühlen Drumloops, beginnen Sie, herauszufinden, wie andere Jungs konnten spezifische Effekte innerhalb dort Muster zu bekommen, damit dauerhaft auf Ihrem eigenen internen Takt Bibliothek bauen. Mit DAW-Tools wie Abletons Konvertieren Drums um neue MIDI-Spur ist ein guter Weg, um wirklich zu sehen, in MIDI, was in Seite des Rhythmus stattfindet!

Pic 10

Abschluss

Dies ist bei weitem nicht die endgültige Liste der Tipps für Drum-Loop-Erstellung. Aber, nicht wahr etablieren einige praktische Methoden, wie du bist zu lernen, ziehen Sie Ihre Drum-Patterns. Zuerst werden Sie sich frustriert. Aber mit Beharrlichkeit und von oben nach einige der Tipps, werden Sie feststellen, eine große Veränderung in der polnischen und Klang Ihrer Schleifen. Und ehe man sich versieht, werden Sie haben die Menschen aufgefordert werden, auf ihren Titel zu programmieren!

Related Videos
Comments (0)

You must be logged in to comment.

What's New in Logic 10.4.5
Logic Pro X 10.4.5
Dream It. Do It.
Do you want to learn What's New in Logic 10.4.5?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: