All Articles Review
Bewertung: Bitwig Studio 1.1
G.W. Childs IV on Mon, December 29th 4 comments
Point 1 updates usually contain small bug fixes for most software DAWs. Not so with Bitwig Studio! 1.1 contains some new devices, sidechain and other features too.

Es scheint, wie erst gestern, als wir alle haben uns gefragt, und spekulieren, wie cool Bitwig sein würde, und all die neuen Dinge, dass es im Begriff war, an den Tisch bringen. Nun wurden auf die sehr erste große Update für das Freshman DAW kommt und mit ihm weve erhielt ein Update, das nicht nur behebt einige Probleme, sondern bringt noch mehr neue Funktionen. Aber ist es genug?

Geschenke für die Feiertage

Die 1.1-Update für Bitwig ist keine geringe Verlegenheit. Zugegeben, es gibt einige wichtige Themen Stabilität, die sich um hier getroffen werden. Aber, kann Ihnen sagen, dass die Entwickler wollten etwas vor den Ferien zu zeigen, und der Winter NAMM rollte herum. So, zusätzlich zu den Fixes, neue Funktionen und neue Geräte eingeführt. Ein Gerät, Audio Mod, Ive bereits gewöhnt süchtig auf. Es wirkt als Envelope Follower für jede eingehende Audiosignal. Sobald Sie bekam Signal, können Sie Modulation mit anderen Effekten oder Geräteparameter zu senden, einige Killer-Modulation zu machen. Und da kann man Audio Mod, und seine bro Hinweis Mod in jedem Teil der Effektkette fallen, Bitwig haben könnte gerade König geworden Modulationsperiode. Oder zumindest ihre sich viel mehr gewaltig.

Pic 1

Ach ja, und es ist nicht nur klein, kleine Geräte. Bitwig hat auch mit einigen benötigten Pro-Audio-Geräte, die sich stark für diejenigen von uns, die auf der Oberseite der Seitenkette als verrückt, würde auch genau wie gut klingen ansprechen wird aktualisiert. Ein De-Esser wurde hinzugefügt, eine Einfügung Ive wollte Ableton würde erforschen, anstatt uns nur ein paar Presets, die uns gegenüber immer aus unseren Aufzeichnungen die Ess-ESSS weisen in die richtige Richtung.

Pic 2

Eines der größten Audio / Plug-In Erweiterung legt mit der fortschrittlichen Multi-out-Unterstützung. Jetzt können Sie sogar speichern Sie Ihre VST und AU-Stecker mit Sidechain und Modulationszuweisungen und sogar Effekte mit Voreinstellungen. Diese Besonderheit hat mich unvorbereitet, und hat bereits meine Denkweise über Voreinstellungen im Hinblick für Shows, Studio, und Sitzung geändert. Zum Beispiel: Ich fiel in eine Instanz von Massive schuf einen Bass Synth, dann ließ einen LFO MOD Vorrichtung und ein Kammfilter an Bitwigs Behältervorrichtung für Massive, die nun wie ein Ständer, ähnlich wie Ableton Live geworden ist. In diesem Behältervorrichtung, halten Massiv, LFO und Kamm, Ill modulieren die Filter Cutoff des Comb-Gerät, mit LFO MOD. Nun, wenn ich speichern Sie diesen Patch, ich habe nicht den LFO MOD, Kammfilter und massive neu zu laden. Nein, jetzt sind sie alle scheinen, und sind immer noch moduliert wird, genau so, wie ich sie verließ. In gewissem Sinne jeder AU oder VST Sie in Bitwig bringen, jetzt wird ein Behälter!

Pic 3

Wenn Sie dies auf die Tatsache, dass es jetzt ein paar verrückte Multi-Out-Unterstützung für Stecker wie Kontakt, Stylus RMX, spielen und alle Ihre Lieblings-Multi-out-Plug-Ins hinzufügen, ich denke, wir sind uns einig, kann, sollten wir sehen, einige starten verrückt Patches in der Zukunft. Der Haupt Plug-in Spur, selbst faltet nun jedes weitere Ausgabe im Session-Ansicht, ähnlich wie Ableton Lives Drum Rack arbeitet mit jedem einzelnen Teil des Kit bekommen einen eigenen Teilbahn, gruppiert.

Pic 4

Oh, und es wird nicht nur Komponisten, die glücklich sein wird. DJs haben jetzt ihren geliebten Crossfader, in 1.1 enthalten.

Noch einige Dinge fehlen ...

Während die Bitwig Team hat sich mit einigen überwältigenden neuen Funktionen übertreffen, gibt es noch einige subtile Bits polnisch fehlt. Auto-Quantisierung, ein Feature, das ich verwenden eine Menge in allen DAWs fehlt noch. Sie müssen Quantisierung im Bereich Inspector manuell betätigen oder manuell verschieben Anhang des Gitternetzlinien. Das ist keine große Sache für Leute, die nur auf DJing und Audio-Loops zu konzentrieren, aber seine frustrierend, wenn youre zu der Möglichkeit, schnell tippen Beats, quantisiert verwendet.

Abschluss

1.1 ist ein großer Schritt vorwärts für Bitwig und möglicherweise für die Branche als Ganzes. Die Modulation und Multi-out-Unterstützung wirklich bringt einen neuen Workflow, der viel schneller ist, meiner Meinung nach, als das, was weve aus einige der anderen DAWs gesehen. Und, mit der Art, die Entwickler, die eine solche Rücksichtnahme auf das, was wir als Nutzer für / fehlende fragen; Ich denke im Begriff waren, in eine Bitwig, die uns für eine lange Zeit tragen wird wachsen.

Preis: Das Update ist kostenlos für aktuelle Bitwig Inhaber.

Vorteile:

Nachteile:

Web:

Related Videos
Comments (4)

You must be logged in to comment.

  • Necazii
    You'll be pleased to know that 'Automatic quantization of recorded notes' has been added to the 1.1.3 release. :)
    • 5 years ago
    • By: Necazii
    Reply
  • Rounik Admin
    Thanks taoyoyo :) I've amended GW's article to reflect this quietly added feature for 1.13. Cheers! Rounik
    • 5 years ago
    • By: Rounik Admin
    Reply
  • davec
    I dont think it yet supports audio units yet the article implies it.
    • 5 years ago
    • By: davec
    Reply
  • Nyhypeu
    Thank you for the catch, Dave! My fingers moved faster than my mind on that one. Happy new year, my friend!
    • 5 years ago
    • By: Nyhypeu
Creating Your 1st Bitwig Project
Bitwig Studio 101
Dream It. Do It.
Do you want to learn Creating Your 1st Bitwig Project?
Yes, I want to learn!
No Thanks, I just want to read the article.
Feedback
Course Advisor
Don't Know Where To Start?
Ask A Course Advisor
Ask Us!
Copy the link below and paste it into an email, forum, or Facebook to share this with your friends.
Make money when you share our links
Become a macProVideo.com Affiliate!
The current affiliate rate is: 50%
Classes Start Next Week!
Live 8-week Online Certification Classes for: